R.I.P. Happy Meitlis iMessage Stickers

Schweren Herzens habe ich mich dazu entschlossen, meine Happy Meitlis iMessage Stickers per 30. Oktober 2018 einzustellen und meine Membership bei Apple Developer nicht mehr zu verlängern. Der Grund ist, dass sich das einfach nicht rechnet. Ich zahle jährlich CHF 109.- für die Membership und meine Einnahmen betragen noch nicht einmal einen Drittel davon. Ganz abgesehen von den vielen vielen Stunden Arbeit, die ich jeweils in die Erstellung der Meitlis und die Animationen stecke.

Die Happy Meitlis wird es natürlich weiterhin geben. Ich werde sie online und auf Printprodukten weiterhin in meinem Sortiment haben. Ich denke, Du verstehst das und bist nicht zu sehr enttäuscht.

Was das nun genau für die bereits heruntergeladenen iMessage Stickers bedeutet, weiss ich nicht. Bleiben die bestehen? Verschwinden die? Ich weiss es nicht und habe Apple darum eine Anfrage gesendet. Sobald ich dazu eine Antwort bekommen habe, werde ich hier in diesem Beitrag ein Update schreiben.

Update: Ich habe Antwort von Apple erhalten. Die Happy Meitlis verschwinden nach dem 30. Oktober 2018 aus dem App Store, auf den Geräten der Kunden bleiben sie jedoch bestehen. Es gibt einfach eine Updates mehr. Also, wenn Du noch ein Happy Meitli iMessage Sticker möchtest, musst du dich beeilen 🙂

Olympiade – Happy Sport Meitlis

Morgen geht es los mit den Olympischen Winterspielen. Da passen doch meine Happy Sport Meitlis ganz genau dazu! Motiviere Dich und Deine Freunde mit diesem Stickerpack, das aus 12 animierten Stickers besteht.

Klicke einfach auf den kleinen Snowboarder oder den schwarzen Button, um in den App Store zu gelangen.

ACHTUNG: DIE HAPPY MEITLIS IMESSAGE STICKERS GIBT ES NUR NOCH BIS ENDE OKTOBER 2018.

 

 

Apple iMessage Stickers selber erstellen

happy

download_on_the_app_store_badge_us-uk_135x40

Wie toll ist das denn? Du kannst Deine eigenen iMessage Stickers erstellen und die im App Store verkaufen? Na dann fange doch sofort damit an. Allerdings ist das nicht ganz so einfach und Du musst viel Geduld, etwas technische Begabung und gute Englischkenntnisse mitbringen. Apple will auch was an Dir verdienen und zieht 30% von jedem verkauften Sticker Pack ab. Um überhaupt Stickers in den App Store hochladen zu können, musst Du Dich als Apple Entwickler registrieren und pro Jahr Fr. 109.- bezahlen. Jedes Jahr musst Du diese Membership erneuern, sonst verschwinden Deine Stickers aus dem App Store. Auch die Zertifikate, die du für jedes Sticker Pack generieren musst, laufen nach einam Jahr ab und Du musst sie manuell erneuern. Überlege Dir also gut, ob Du diesen Aufwand wirklich auf Dich nehmen möchtest.

Hier zeige ich Dir die wichtigsten Schritte, die Du machen musst, bevor du überhaupt anfangen kannst, die Stickers zu kreieren: Weiterlesen

Happy Meitlis Sport Edition


ACHTUNG: DIE HAPPY MEITLIS IMESSAGE STICKERS GAB ES NUR BIS ENDE OKTOBER 2018.

Hurra, ich habe meine 2. iMessage App erstellt! Die Happy Meitlis Sport Edition. 9 süsse und mega sportliche Mädchen machen Lust auf Bewegung und animieren die Menschen dazu, sich mehr zu bewegen. Apple macht es dem Entwickler nicht einfach, denn man muss zwischen verschiedenen Programmen hin und her wechseln und ziemlich viele Schritte berücksichtigen, bis man die Sticker App dann endlich zum Review hochladen kann. Nur schon die verschiedenen Icons für sämtliche Apple Geräte und Apps sind eine Kunst für sich 🙂 Zum Glück hatte ich mir für meine erste App schon eine Vorlage gebastelt, so konnte ich die neuen Bilder einfach einfügen.

Nun freue ich mich, wenn die App im App Stor erhältlich sein wird und sie dann möglichst viele Menschen herunter laden und sich gegenseitig Freude schenken.

Kleiner Vorgeschmack: Das Taucher-Meitli 🙂

Happy Sport Meitlis

ACHTUNG: DIE HAPPY MEITLIS IMESSAGE STICKERS GAB ES NUR BIS ENDE OKTOBER 2018.

Es wird sportlich! Aktuell gestalte ich eine neue Serie an Meitlis. Dieses Mal werden die Mädchen sehr sportlich unterwegs sein.  Sie sollen anspornen und Lust auf Bewegung machen. Und natürlich genau so süss sein, wie meine erste Serie, die «Happy Meitlis». Die süsse Ballerina ist ein kleiner Vorgeschmack, es werden noch weitere folgen.

Sportarten:

  • Ballet
  • Eiskunstlauf
  • Tauchen
  • Snowboarden
  • Karate
  • Yoga
  • Tennis
  • Skifahren
  • Golf
  • Reiten
  • Velofahren
  • Schwimmen
  • Nordic Walking

und weitere.