Save our Planet – Lachse (#savetember2020)

Wusstest Du, dass der Lachs zu den gefährdeten Fischarten gehört? Der Wanderfisch ist leider vom Aussterben bedroht. 

Die faszinierenden Lebewesen vollbringen unglaubliche Leistungen. Einmal in ihrem Leben kehren sie aus den Ozeanen an ihren Geburtsort zurück, um dort selber ihre Nachkommen zu zeugen. Um ihre Laichgründe zu erreichen, schwimmen sie in ihren Geburtsfluss gegen den Strom und überwinden dabei viele Hindernisse. Bis auf das eine: den Menschen.

Es gibt immer weniger wilde Lachse. Das liegt zum einen an der Überfischung der Meere. Die wilden Lachse aus dem Pazifikraum werden aber auch von einem Virus bedroht, welches seinen Ursprung in den Zuchtfarmen hat. Die wilden Lachse stecken sich auf der Reise zu ihren Laichplätzen mit dem Virus an. Sie durchqueren auf dem Weg Gebiete, in denen Lachs-Farmen stehen. Es verursacht Blutarmut und Leberschäden bei den Fischen. Neben Viren geben die Farmen auch Parasiten, andere Krankheiten, Futter- und Kotreste in die Gewässer und beschädigen damit Ökosysteme.

Die sinkende Zahl an Wildlachsen bringt das ökologische Gleichgewicht durcheinander und sorgt für eine überproportionale Zahl an Zuchtlachsen, die durch die vielen Farbstoffe und Medikamente, die ihnen in den Fischfarmen verabreicht werden auch für uns ungesund sind. Sobald eine Lachsfarm ins Meer oder in einen Fjord gebaut wird, kollabiert dort das marine Ökosystem.

Der Lachs ist für viele Tierarten wie z.B. für Robben, Bären und Greifvögel eine wichtige oder sogar die Hauptnahrungsquelle. Wenn den Tieren, die vom Lachs abhängig sind, die Nahrungsquelle fehlt, verhungern sie und ihre Art stirbt aus. Es gibt Grizzlybären, die nur noch aus Fell und Knochen bestehen, weil es keine Lachse mehr gibt. Ganze Orca-Populationen an der Westküste der USA verhungern.

«Am besten soll man Lachs gar nicht mehr essen, auch nicht Bio. Der Wildlachs aus dem offenen Meer ist total überfischt. Der Zuchtlachs kommt aus einer Farm, die in den Fjord oder ins Meer gebaut wurde und das Ökosystem dort zum Kollabieren bringt. Insofern ist das die größte Lüge der Fischfarmindustrie, dass damit der Fischbestand in freier Wildbahn geschützt oder gerettet wird.»
Hannes Jaenicke, Schauspieler und Umweltaktivist.

Wenn Du mehr über Lachse wissen möchtest, empfehle ich Dir die Doku «Im Einsatz für den Lachs» von Hannes Jaenicke.

Wenn Dir das Bild gefällt, kannst Du es bei posterlounge in diversen Grössen und Ausführungen kaufen.

Quellen: lachswanderung.wordpress.com, utopia.de, zdf.de, Fokus.de


Ich möchte dieses Bild kaufen  
Wenn Dir das Bild gefällt, kannst Du es bei posterlounge in diversen Grössen und Ausführungen und in Deiner Währung kaufen.