Jahresbuch 2020

Instagram, Facebook, Homepage, Tagebuch (digital) sind alle gut zum Arbeiten aber diese Dienste könnten irgendwann eingestellt werden und dann sind die ganzen Bilder und Texte verschwunden. Aus diesem Grund habe ich begonnen, meine gesamten Werke und Texte jeweil in einem Jahresbuch zu verewigen. So mache ich gleichzeitig eine Reise durch die Vergangenheit, was mich bewegt hat und wie sich mein Zeichenstil entwickelt hat.

Gestern habe ich es fertiggestellt und mit 108 Seiten an die Druckerei geschickt. Das Jahr 2020 war das Jahr mit Lockdowns und Homeoffice, das Jahr, in dem uns ein winzig kleines Virus das Leben auf den Kopf gestellt hat. Ich war offensichtlich sehr kreativ und aktiv. Und ich bin ja so gespannt, wie es wird!!

Nachtrag 10.8.22: Und es ist toll geworden! Gestern hat der Postbote das Buch gebracht. Ich hab so Freude daran, dass ich gleich Videos und Fotos davon machen musste. Nun habe ich bereits 2 Jahresbücher fertig! Schau doch mal: